Zum Inhalt springen
Krebs

Das RANK/RANKL System – der Schlüssel zu Osteoporose, Brustkrebs und Lungenkrebs

Die Geschichte des RANK/RANKL Systems ist eine Erfolgsgeschichte. Sie erzählt von der Aufklärung dieses Kommunikationssystems im Körper von Menschen und Säugetieren. Sie erzählt von der Entstehung und Behandlung von Osteoporose. Sie erzählt, wie die feine Abstimmung zwischen Knochen, Sexualhormonen, Schwangerschaft und Milch funktioniert. Und sie erzählt, was das alles mit dem Ausbrechen von Brustkrebs und Lungenkrebs zu tun hat – inklusive einer möglichen Prävention dieser Krankheiten.

Von der Forschung zum wirksamen Medikament

Wo ist der Erfolg? Der große Erfolg liegt darin, dass bereits ein wirksames Medikament auf dem Markt ist. Das gegen Osteoporose hilft. Das gegen Knochenmetastasen hilft. Und das wie es derzeit aussieht auch gegen Brustkrebs helfen wird. Und möglicherweise auch gegen Lungenkrebs.

Wie kam es zu diesem Erfolg? Das alles konnte nur gelingen, weil viele hoch motivierte Forscherinnen und Forscher in mühsamer Kleinarbeit alle Daten und Fakten zusammentrugen, um dieses Rätsel zu lösen. Und weil sie ganz genau beobachteten, wie Gene, Proteine und Krankheitsmerkmale zusammenspielen.